Wahlleistungen

Es gilt auch weiterhin: Alle medizinisch notwendigen Untersuchungen und Behandlungen (auch die regelmäßigen Kontroll- bzw. Früherkennungs-untersuchungen) sind Kassenleistungen!

Untersuchungen sind im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten. Diese  übernehmen die Kosten allerdings nur dann, wenn eine Untersuchung bzw. Behandlung notwendig, sinnvoll und wirtschaftlich ist. Dieser Grundsatz galt schon immer, allerdings sind die Maßstäbe deutlich strenger geworden.

Die medizinische Qualität muss darunter aber nicht zwangsläufig leiden. Mehr Untersuchungen bedeuten nicht automatisch mehr Sicherheit. Sie können manchmal auch zu Verunsicherungen, Kontrolluntersuchungen und ggf. auch unnötigen Behandlungen führen. Andererseits können im Einzelfall  mehr Untersuchungen aber durchaus   zu mehr Sicherheit und zur Beruhigung beitragen. Jede Frau erlebt ihr Sicherheitsbedürfnis anders.

Außerdem gibt es Untersuchungen, die (noch) gar nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen gehören, aber durchaus – unter o.g. Kriterien – im Einzelfall eine sinnvolle Ergänzung der Vorsorge darstellen können.

Wir möchten Sie hier über die Wahlleistungen informieren, die wir in unserer Praxis anbieten.  Gerne beraten wir Sie dann in einem persönlichen Gespräch, welche Untersuchungen für Sie sinnvoll sein können. Bitte sprechen Sie uns auch an, wenn Sie weitere Fragen hierzu haben.